Kostenlose 3-teilige Videoserie

Wie du beim Ausreiten
blitzschnell die Kontrolle
über deine Nerven zurückgewinnst

Diese drei einfachen Anti-Stress-Übungen …

  • helfen dir, schnell wieder Ruhe reinzubringen,
    wenn vor oder beim Ausreiten Stress aufkommt
  • sind leicht und ohne Vorkenntnisse umzusetzen
  • bewahren dich davor, dass du dich in die Panik reinsteigerst
  • verhindern, dass du deine eigene Anspannung aufs Pferd überträgst

Wenn du diese Videos sehen möchtest,
dann klick jetzt auf den Button:

“Ich habe aus Sylvias Videos schon so viel lernen können! Viele Tipps, Anregungen und Denkweisen haben mir wirklich schon sehr weiter geholfen. Ich freue mich immer total, wenn ich in einer Situation, in der ich früher Panik geschoben hätte, jetzt durch Sylvia weiß, wie ich reagieren kann. Und das gibt mir und meinem Pferd neues Selbstvertrauen.“

Mirjam Mlakar

***

Ist dir das beim Ausreiten auch schon mal passiert?

 

Du weißt, da vorne kommt gleich die tolle Galoppstrecke,
wo alle anderen mit wachsender Begeisterung die Pferde laufen lassen.

So gerne würdest du ganz selbstverständlich einfach Gas geben,
den Wind im Gesicht spüren und das Freiheitsgefühl auf dem Pferderücken genießen.

Dein Kopf sagt ja, der Rest aber nicht.
Schon beim Gedanken ans Galoppieren bekommst du Schnappatmung.
Es fühlt sich an, als würde jeder Muskel sich verkrampfen.

Du fragst dich immer wieder, ob dein Pferd sich bremsen lässt, wenn es dir zu schnell wird.

Und weil du nicht sicher weißt, ob sich dein Pferd zu jeder Zeit kontrollieren lässt,
verzichtest du lieber ganz aufs Galoppieren im Gelände.
Wenn’s ganz blöd läuft, verzichtest du sogar ganz das Ausreiten
und gehst lieber nur mit dem Pferd spazieren oder bleibst auf dem Platz.

 

In deinem Kopf laufen alle möglichen Horrorszenen ab,
die dir oder deinem Pferd passieren könnten, wenn ihr im Gelände unterwegs seid.

Vielleicht kommen sogar Erinnerungen an einen Sturz hoch
oder daran, wie dein Pferd dir durchgegangen ist
und du nur noch ohnmächtig der Beifahrer im Sattel warst.

Wenn du ehrlich bist, hast du es satt, dir durch dein Kopfkino die Freude am Ausreiten verderben zu lassen
und für die anderen auch noch die Spaßbremse zu sein.

 

Alleine ausreiten und galoppieren geht gar nicht.

Dein Pferd weigert sich, alleine mit dir vom Stall wegzugehen.
Es vermutet hinter jedem Baum ein Monster,
empfindet den Regenschirm von Fußgängern als Bedrohung.

Wenn es im Gebüsch raschelt, macht dein Pferd einen Satz auf die Seite;
denn das ist ganz bestimmt ein Wolf.

Eine kleine Pfütze auf dem Weg entpuppt sich zum unüberwindbaren Hindernis,
weil dein Pferd glaubt, dass es darin ertrinken könnte.

Es nervt dich, dass du immer abhängig davon bist, wann andere Zeit und Lust zum Ausreiten haben,
weil du dich nicht traust, es einfach nicht schaffst, alleine mit deinem Pferd rauszugehen.

 

Was davon kommt dir bekannt vor?

 

***

Nutze diese Videoserie,
damit du vorbereitet bist,
wenn beim Ausreiten Stress aufkommt,
um deine Ausritte
endlich unbeschwert
zu genießen.

Video 1:
Hol dir die Kontrolle über dein Kopfkino zurück

Eine einfache Übung, mit der du den Autopilot in deinem Kopf beendest
und selber wieder das Steuer – nee, die Zügel 🙂 in die Hand nimmst.

Video 2:
Stress lass nach

Eine Technik, mit der du deine Anspannung einfach ausatmest
und deinem Pferd signalisierst, dass alles in Ordnung ist.

Video 3:
Der Booster für dein Selbstvertrauen

Ein simpler Trick, der dein Denken verändert und dir Mut und Zuversicht gibt
und die Tür zu neuen Möglichkeiten öffnet.

„Sylvia hilft uns mit ihren Videos und Tipps unheimlich weiter! Ich habe durch sie in kurzer Zeit viel lernen und an mir verbessern können. Die Tipps sind nicht nur im Umgang mit Pferden, sondern für die allgemeine Persönlichkeitsentwicklung hilfreich. Man kann ihre Ratschläge auch in vielen anderen Lebenssituationen anwenden.“

Isabella M.

Das ist genau das, worauf du schon lange gewartet hast?

Dann klick jetzt auf den Button

und hol dir die Anti-Stress-Übungen fürs Ausreiten.

Hallo, ich bin Sylvia

 

Coach für Pferdefrauen und stressfreies Ausreiten,
Tierkommunikatorin, Systemische Aufstellerin für Pferde
und Gründerin von TierRedeZeit

 

Ich helfe nicht nur Frauen, die ein Pferde- und Ausreit-Problem haben, sondern ganz oft auch Pferden, die ein Frauen-Problem haben 🙂

Mit meiner Unterstützung haben bereits viele Pferde-Frauen es geschafft, ihre Ausreit-Blockaden zu lösen, Unsicherheiten und schlechte Erinnerungen zu überwinden und das Vertrauen in sich selbst, in ihr Pferd und ins Ausreiten zurückzugewinnen.

Meine persönliche Leidenschaft ist das Ausreiten,
und ich bin eine hoffnungslose   … hoffnungsfrohe Idealistin.

Meine Vision ist es,

  • dass wir mit dem Pferden eine echte Partnerschaft auf Augenhöhe leben dürfen,
  • dass unser Zusammensein von Liebe und Wertschätzung getragen wird,
  • dass wir beim Ausreiten gemeinsam Freiheit, Glück und Freude in der Natur erleben können.

Mein Herzenswunsch: Dass diese stolzen und großartigen Tiere sich uns freiwillig und gerne anschließen, damit wir das echte Glück auf dem Rücken und an der Seite der Pferde genießen können.

Mein Ziel: Mit meiner Arbeit möchte ich inneres Wachstum bei Pferd und Frau fördern, damit eine echte Seelenverbindung zwischen Frau und Pferd entsteht.

Der Gedanke, dass du dich bei deinem Pferd durchsetzen und ihm zeigen musst, wer der Chef ist, um entspannt ausreiten zu können, ist eine Lüge.

Meine Wahrheit ist, dass eine echte Vertrauensbasis zu deinem Pferd erst entsteht, wenn du Dominanz und typisches Chef-Verhalten über Bord wirfst und dein Pferd wie einen Freund behandelst: liebevoll, fair, wertschätzend.

„Ich habe viele Anregungen und Denkanstöße von Sylvias Videos erhalten, so dass ich mich nach einem Reitunfall mit 3 gebrochenen Rippen jetzt wieder mit meinem Pony alleine ins Gelände traue und zunehmend wieder großen Spaß dabei habe!“

Monika H.

Du musst nicht kämpfen und dich anstrengen,
um deine Ängste beim Ausreiten zu besiegen.

In Wirklichkeit darf es leicht gehen und sogar Spaß machen,
mit Vertrauen in dich und dein Pferd
einfach so auszureiten
.

Es hilft, wenn du ein paar Mental-Techniken kennst.

3 davon zeige ich dir in dieser Videoserie, damit du deine Ausritte mit einem Strahlen im Gesicht und einem Glücksgefühl im Herzen so richtig genießen kannst. 

Dafür gibst du mir deine E-Mail-Adresse und an drei Tagen ca. 10 Minuten deiner Zeit, um dir die Videos anzuschauen und die Übungen am besten gleich auszuprobieren. Zusätzlich bekommst du 1 – 4 x im Monat die TierRedeZeit Tipps & News für Pferde-Frauen

Du bekommst die Videos und meine Tipps & News für Pferdefrauen mit weiteren Informationen für entspanntes Ausreiten per Mail zugeschickt. Diese E-Mail-Sequenz ist dein Startpunkt auf dem Weg zum stressfreien Ausreiten.

Ich nehme den Datenschutz ernst und gehe verantwortungsbewusst mit deinen Daten um.
Mit  dem Eintrag in meine Mail-Liste gehst du keinerlei Verpflichtung ein. Eine Austragung ist jederzeit möglich: entweder über einen Link, den Du am Ende jeder E-Mail findest oder über eine formlose Mitteilung an mail(at)tierredezeit.de.
Zur Datenschutzerklärung geht es hier

Ich bin Coach für Pferde-Frauen und stressfreies Ausreiten, Tierkommunikatorin und systemische Aufstellerin für Pferde. Ich helfe dir, dein Pferd besser zu verstehen, deine Ausreit-Blockaden zu lösen und das Vertrauen in dich selbst, in dein Pferd und ins Ausreiten aufzubauen oder zurückzugewinnen.

 

mail@tierredezeit.de

TierRedeZeit auf Facebook