Endlich entspannt ausreiten

Das 90-Tage-Ausreit-Coaching

individuell auf dich und dein Pferd abgestimmt

Ausreiten ist Entspannung pur in der Natur

 

„Schön wär’s!“ denkst du jetzt vielleicht. Sicherlich bist du mit diesem Gedanken nicht alleine, viele geben es aber nicht zu.

 

Ist ein Ausritt für dich eher eine Herausforderung, die dich in Stress versetzt? Traust du dich nicht mit deinem Pferd ins Gelände, weil du zweifelst, wie sich dein Pferd verhalten wird, oder weil du fürchtest, die Kontrolle zu verlieren? Vielleicht hast du schon schlechte Erfahrungen gemacht, z. B. einen Sturz erlebt? Und jetzt hast du Angst, dass sich das wiederholen könnte?

 

Das ist verständlich und keine Schande. Es muss jedoch nicht so bleiben. Wenn du spürst, dass du dich auf dein Pferd verlassen kannst, fühlt sich Ausreiten auch für dich harmonisch, leicht und sicher an. Wenn dein Pferd erkennt, dass du entspannt und cool bleibst, wird es gerne mit dir gemeinsam durch Dick und Dünn gehen. Auch du kannst vertrauensvoll und gelassen mit deinem Pferd gemeinsam Freude, Spaß und Freiheit erleben und in der Natur Ruhe und Erholung finden.

 

Das 90-Tage-Ausreit-Coaching begleitet dich bei der Verwirklichung deines Traums vom entspannten Ausreiten. Es macht Mut, deine Vision und Mission „Ausreiten“ endlich in Angriff zu nehmen und erfolgreich umzusetzen.

 

Behutsam und mit viel Einfühlungsvermögen unterstütze ich dich, deinen eigenen, individuellen Weg zu finden und ihn in dem Tempo zu gehen, das für dich und dein Pferd passt. Wir entwickeln gemeinsam deine auf dich und dein Pferd zugeschnittene Strategie zum Ausreit-Dream-Team.

Durch das Coaching wirst du folgendes entdecken:

 

  • Finde heraus, wie du deine Ausreit-Blockaden und Unsicherheiten überwinden und in persönliche Stärken umwandeln kannst.
  • Überwinde deine eigenen Ängste und Unsicherheiten mit dem Thema „Ausreiten“.
  • Gewinne die Kontrolle über dein Pferd und deine eigenen Gefühle und Gedanken.
  • Entdecke die Kraft, die in der Ruhe liegt.
  • Entwickle deine Fähigkeit, auch in stressigen Situationen sofort in den Entspannungsmodus umzuschalten und ruhig und souverän zu bleiben.
  • Erkenne, dass dein Pferd immer sicherer und mutiger wird, wenn es das Zusammensein mit dir mit positiven Gefühlen wie Freude und Entspannung verknüpft.
  • Stabilisiere die Bindung zwischen dir und deinem Pferd durch positive Erfahrungen bei euren gemeinsamen Aktivitäten und Ausritten.
  • Spüre, wie deine eigene Gelassenheit sich auf dein Pferd überträgt und es dir vertrauensvoll folgen kann.
  • Genieße das Glücksgefühl, wenn dein Pferd sich deiner Führung anvertraut und mit dir gemeinsam durch Dick und Dünn geht.
  • Stoppe die Selbstzweifel, die dich daran hindern, deinen Traum vom Ausreiten zu genießen.
  • Nutze die mentale Kraft von positiven Gedanken und inneren Bildern.
  • Wachse mit deinem Pferd zu einem Dream-Ausreit-Team zusammen.
  • Entdecke, dass die Beziehung zu deinem Pferd inniger und intensiver wird, wenn du versuchst, es zu verstehen und seine Bedürfnisse zu berücksichtigen.
  • Öffne dich ganz behutsam und in deinem eigenen Tempo neuen Pferde-Erfahrungen.
  • Erlebe Spaß und Freude, wenn du mit deinem Pferd das tust, was du wirklich liebst
  • Erlebe das Gefühl von Freiheit und die Verbundenheit mit der Natur.
  • Traue dir zu, aus deiner Komfortzone rauszugehen und sei stolz auf dich und dein Pferd.

Wenn es dir so geht wie den meisten meiner Kundinnen, dann:

 

  • Traust du dich nicht, mit deinem Pferd auszureiten, weil du nicht weißt, wie es sich in unerwarteten Situationen verhalten wird.
  • Empfindest du einen Ausritt als große Herausforderung, die dich stresst, und bleibst lieber in der vertrauten Umgebung deiner Reitanlage.
  • Bekommst du Herzklopfen, wenn dein Pferd sehr kuckig ist und hinter jedem Baum ein Monster vermutet.
  • Vermeidest du angstauslösende Situationen lieber als dich ihnen zu stellen, z. B. den Weg, der an der Kuh-Weide vorbeiführt.
  • Fürchtest du, dass dein Pferd durchgehen könnte und du die Kontrolle verlierst, wenn das schützende Dach und die Wände der Reithalle fehlen.
  • Denkst du viel darüber nach, was alles passieren könnte, wenn du dich mit deinem Pferd vom Stall entfernst.
  • Hast du Angst, herunterzufallen und dich zu verletzen.
  • Bekommst du ein mulmiges Gefühl, wenn dir und deinem Pferd Trecker und Fahrradfahrer begegnen.
  • Plagen dich Erinnerungen an schlechte Erfahrungen, z. B. einen Sturz im Gelände, und du weißt nicht, wie du dein Gedanken-Karussell anhalten kannst.
  • Überträgt sich deine eigene Unsicherheit auf dein Pferd, und du findest alleine nicht den Weg aus diesem Teufelskreis.
  • Hast du ein neues Pferd oder ein geländeunerfahrenes Pferd und bist unsicher, ob du ihm vertrauen kannst.
  • Bist du selber noch unerfahren und es ist dir peinlich, deine Unsicherheit vor den anderen im Stall zuzugeben.
  • Fehlt dir eine zuverlässige Reitkollegin, die dich ins Gelände begleitet und dir Sicherheit vermittelt.

Ich weiß, wovon ich spreche

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schnell eine negative Erfahrung mit dem Pferd das Selbstvertrauen in Frage stellen kann. Ich kann mich noch gut erinnern, als mein Pferd erschrak, weil  ein Hund völlig unerwartet hinter einem Busch hervorschoss. Es scheute, machte auf der Hinterhand kehrt und wollte die Flucht antreten. Für das Beute- und Fluchttier Pferd eine völlig normale Reaktion. Leider geschah das alles auf einer abschüssigen Wiese, das Gras war noch feucht und rutschig. Bei dem abrupten Wendemanöver zog es meinem Pferd die Hinterbeine unter dem Körper weg, und wir stürzten beide.

 

Zurück blieben auf der körperlichen Ebene nur ein paar kleine Prellungen. Ich konnte sofort wieder aufsteigen, um weiter zu reiten. Auf der seelischen Ebene machte sich jedoch eine diffuse Unsicherheit breit, die ich daran erkannte, dass ich mich nicht mehr so unbelastet und sicher fühlte wie sonst bei unseren Ausritten. Wenn mein Pferd zuckte, weil es plötzlich im Gebüsch raschelte, zuckte auch ich unwillkürlich zusammen. Mein Pferd spürte das natürlich und war demzufolge auch nicht so cool und entspannt wie gewohnt. Ein Teufelskreis, aus dem heraus zu kommen so wichtig und manchmal gar nicht so einfach ist.

 

Dank wirksamer Methoden aus dem Mental- und Entspannungstraining gelang es mir, mental die Bremse zu ziehen und das Angst auslösende Kopf-Kino schnell wieder in den Griff zu bekommen. Ich gewann das Vertrauen in mein Pferd zurück, gleichzeitig wuchs auch mein Selbstvertrauen wieder. Bald konnte ich wieder unbeschwert und locker meine Ausritte genießen. Die Erfahrung hatte mich sogar stärker gemacht; denn ich weiß nun, dass ich auch schwierige Situationen mit meinem Pferd meistern kann.

 

Das sagen Pferde-Frauen, die ich mit einem Coaching unterstützen durfte:

Sandra (und Alex)

“Ich sitze wieder relativ entspannt und glücklich im Sattel.”

Ich hatte einen schweren Reitunfall mit doppeltem Beckenbruch.

Dies geschah aufgrund einer Panikreaktion meines Pferdes auf einen Donnerschlag, welcher auch mich erschrocken hat. Rutschige Wiese, bergab und eine naheliegende Hauptstraße vor Augen mitsamt rutschendem Sattel gab den Rest. Daraufhin hatte ich Unsicherheiten zu reiten. Erst generell, dann nur noch in höheren Gangarten und im Gelände und letzendlich nur noch im Gelände. Mittlerweile klappt es auch schon wieder in Gesellschaft im Gelände. Die Arbeit am Thema hat sich gelohnt.

Ich habe das Coaching gebucht, um meine Angst in den Griff zu bekommen und wieder meine innere und äußere Sicherheit zurück zu gewinnen. Dein Coaching mitsamt der Beratung habe ich als sehr hilfreich erlebt. Du bist vollkommen auf mich individuell eingegangen und hast mich abgeholt, wo ich stand. Deine Art und Weise ist sehr angenehm und herzlich. Im Gespräch mit Dir gab es durchweg eine warme und schöne Atmosphäre. Ich konnte auf Anhieb auf Dich vertrauen.

In den fünf Sitzungen mit Dir und den tollen Hausaufgaben dazwischen (Atemübungen, Entspannungsübungen, Kleinigkeiten passend zum Thema) habe ich unendlich viel über mich selbst gelernt und mich enorm weiter entwickeln können. In dieser verhältnismäßig kurzen Zeit konnte ich tatsächlich meine Sicherheit enorm stärken und sitze wieder relativ entspannt und glücklich im Sattel.

Kleine Schrecksituationen stören nicht mehr. Im Gegenteil, sie sind Chancen zum Üben. Ich freue mich jedes Mal aufs Reiten. Alex und ich können das “uns” auch wieder im Sattel genießen. Meine wertvollste Erkenntnis ist, dass es in mir / in uns steckt! Du kannst alles schaffen, Du musst nur daran glauben und auf Dein Pferd vertrauen!

Ganz lieben Dank, für Deine tolle Begleitung und Unterstützung, liebe Sylvia. Ohne Dich wäre ich jetzt nicht, wo ich bin.

Heike Arnold

“Ich wurde bei jedem Ausritt ruhiger, souveräner und gelassener.”

Ich bin durch das Gratis-Webinar auf „edudip“ auf Sylvia Albert aufmerksam geworden.

Dabei stellte ich fest, dass ich genau in Sylvia’s Zielgruppe gehöre. Ich bin Späteinsteigerin und ich bin mittlerweile über 50 Jahre alt.

Ich merkte schnell, dass Sylvia der richtige Coach für mich ist. Meine Stute war acht Jahre alt geworden und somit im besten Alter, um mit dem Wanderreiten anzufangen. Dafür brauchte ich den „letzten Schliff“. Mein Ziel war es, in Schritt, Trab und Galopp ausreiten zu können – alleine und in der Gruppe.

Im Verlauf der Coaching-Sessions habe ich gemerkt, wie ich bei jedem Ausritt ruhiger, gelassener und souveräner wurde. Mein „Kopfkino“ spielte keine Rolle mehr bis zu dem Zeitpunkt, als der lang ersehnte erste Wanderritt im Elsass bevorstand. Das erste Mal, alleine mit dem Hänger wegfahren, das erste Mal in einer Wanderreit-Station übernachten, das erste Mal in einer Gruppe mit fremden Pferden ausreiten … ich bekam eine „Schnappatmung“.  Sylvia gab mir umgehend einen Termin für ein SOS-Coaching.

Der Ritt im Elsass war eine tolle Erfahrung. Mein Pferd und ich waren ein Team  – ganz wie ich es zu Beginn des Coachings mir gewünscht hatte.

Wann immer ich wieder nervös werde, höre ich mir die MP3-Entspannungsübungen an.

Die Affirmationen, die wir gemeinsam formuliert haben, helfen mir weiter, mehr Selbstvertrauen in mich und mein Pferd zu bekommen.

Meine Erkenntnis nach den Coachings war, dass ich mit meiner Stute weiter war, als ich selbst wahrgenommen hatte. Wir können vieles noch nicht. Aber ich weiß, dass ich Sylvia habe, die mich unterstützt.

Was ich besonders erwähnen möchte, ist, dass Sylvia immer sehr strukturiert die Coachings vor- und nachbereitet hat. Auch die Arbeitsblätter waren für mich hilfreich. Jedes Mal, wenn ich denke: „Das hatten wir doch in einer Session besprochen …“ kann ich es sofort nachlesen.

Monika B.

“Sylvia hat mich aus einer Sackgasse rausgeholt, in der ich mich verrannt hatte.”

Über einen Online-Kongress habe ich Sylvia kennen gelernt.  Ihr Vortrag über das Kopf-Kino hat so sehr gefesselt, dass ich Kontakt zu ihr aufgenommen hatte.

Mein Problem war nicht die Angst beim Ausreiten. Mein Problem lag vor allem beim Übungen-Reiten in der Halle. Dabei war ich so “verkopft”, dass ich das Fühlen völlig verloren und vergessen habe.

Die Coaching-Sessions bei Sylvia haben mir geholfen, wieder klar und logisch zu denken.  Sylvia hat mich aus eine Sackgasse herausgeholt, in der ich mich verrannt hatte.

Das Coaching hat mich gelehrt, mich auch mit unangenehmen Situationen auseinander zu setzen und mal ganz bewusst hinzuschauen. Sylvia hat mich mit ihrer strukturierten Vorgehensweise und den gezielten Fragen dazu gebracht, meine Gefühle verstärkt wahrzunehmen.

Wenn Sylvia mich gedanklich in eine Situation geführt hat und ich ihr dann von den teilweise irren Bildern meines inneren Auges berichtet habe, konnten wir auch viel lachen. Ihre Tipps mit kleinen “Merkern”, die ich auch mit aufs Pferd nehmen konnte, haben mir sehr geholfen.

Im Zuge unseres Coachings haben wir auch eine Aufstellung gemacht. Das hat mich so beeindruckt, dass ich das auch gerne lernen möchte. Er hat mit Gefühlen und Eindrücken zu tun, die ich aus dem Bauch heraus bereits irgendwie “wusste”, aber nicht greifen konnte.

Durch das Coaching habe ich mich auf das Wesentliche besonnen und einen klareren Blick bekommen. Es hat mir geholfen, meine Gedankenkreisel zu ordnen und “auf Spur” zu bringen. Meine wertvollste Erkenntnis: Hol dir einfach mal Hilfe, wenn du das Gefühl hast, nicht weiterzukommen.

Jutta O.

“Ohne Coaching hätte ich sicher wesentlich länger gebraucht.”

Ich habe das Coaching gebucht, um Strategien und Wege zu finden, meine Angst vor dem Ausreiten, die ich seit einem Reitunfall habe, zu überwinden.

Das Coaching war sehr persönlich und genau auf meine Bedürfnisse / Probleme zugeschnitten.

Geholfen hat es mir, dass ich gelernt habe, meine Angst anzunehmen, aber den positiven Reiterfahungen die ich bereits habe, eine wesentlich höhere Bedeutung beizumessen. Außerdem habe ich Methoden gelernt, eine aufkommende Panik zu beherrschen. Die wichtigste Erkenntnis ist, dass ich gut reiten kann und es keinen Grund gibt, mir irgendwelche Horrorszenarien auszumalen.

Ich habe heute, 4 Wochen nach meinem letzten Coaching-Termin, meinen ersten ungeführten Ausritt gemacht und bin mir sicher,,dass das nur der Erste von noch ganz vielen gemeinsamen Ausritten mit meiner wundervollen coolen Stute sein wird! Ohne das Coaching hätte ich sicherlich wesentlich länger gebraucht, um diesen Schritt zu wagen.

“Ja, du kannst das auch … “

Gemeinsam finden wir heraus, wie ihr – du und dein Pferd –
zum Dream-Team im Gelände werdet.

 

  • Du gehst mit mir zusammen durch den 90-Tage-Coaching-Prozess.
  • Du profitierst von einem Programm, das individuell für deine persönliche Situation und Bedürfnisse maßgeschneidert ist.
  • Du erhältst individuelle Coaching-Sessions per Zoom oder Skype und Individual-Coachings bei dir im Stall (je nach gebuchtem Programm).
  • Du erhältst Unterstützung, Feedback und Rückenstärkung für die effektive und kraftvolle Umsetzung.
  • Du findest Antworten und Lösungswege für deine spezifischen Fragen und Aufgabenstellungen und holst dir mein Feedback im Online-Coaching und im Individual-Coaching bei dir im Stall.
  • Du erhältst das exklusive TierRedeZeit-Entspannungstraining für Reiterinnen gratis als Extra-Bonus, bestehend aus 6 MP3’s mit Entspannungsanleitungen und Phantasiereisen, mit Elementen aus dem Achtsamkeitstraining, der Progressiven Muskel-Entspannung und dem Autogenen Training.
  • Du klärst dringende Fragen kurzfristig in drei 15-minütigen SOS-Calls.
  • Du bekommst Klarheit und Vertrauen in den Weg, der zu dir und deinem Pferd passt.
  • Du findest dein persönliches Tempo, das dich und dein Pferd fordert, aber nicht überfordert.
  • Du weißt, wie du deinem Pferd helfen kannst, ein nervenstarkes Verlass-Pferd im Gelände zu werden.
  • Du erkennst, wie sich deine Gelassenheit und Souveränität auf dein Pferd überträgt.
  • Du gewinnst das Vertrauen und die Sicherheit, um endlich ins Tun zu kommen.

Wähle aus den 3 Möglichkeiten und buche dein persönliches Ausreit-Coaching

 

90-Tage-Ausreit-Coaching

BASIC+

1200,– €

(inkl. 19 % Mehrwertsteuer)

————————————————-


1 x 2 Std Individual-Coaching im Stall
inkl. Anfahrt

3 x 45 Minuten Online-Coaching
(Zoom oder Skype)

——————————————————


6 x MP3
Entspannungs-Training für Reiter

im Wert von 189 €
————————–

3 x 15 Min SOS-Call

***

 

90-Tage-Ausreit-Coaching

SILVER+

1.800,– €

(inkl. 19 % Mehrwertsteuer)


 

2 x 2 Std Individual-Coaching im Stall
inkl. Anfahrt

3 x 45 Minuten Online-Coaching
(Zoom oder Skype)


6 x MP3
Entspannungs-Training für Reiter

im Wert von 189 €

—————-

3 x 15 Min SOS-Call

 ***

 

90-Tage-Ausreit-Coaching

GOLD+

2.400,– €

(incl. 19 % Mehrwertsteuer)


 

3  x 2 Std Individual-Coaching im Stall
inkl. Anfahrt

3 x 45 Minuten Online-Coaching
(Zoom oder Skype)


6 x MP3
Entspannungs-Training für Reiter

im Wert von 189 €

———————–

3 x 15 Min SOS-Call

***

Wähle aus den 3 Möglichkeiten und buche mit dem Formular unten gleich dein persönliches Ausreit-Coaching.

Hiermit buche ich verbindlich:

*) Pflichtfelder

Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Hinweis: Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@tierredezeit.de widerrufen.

Ich bin Coach für Pferde-Frauen und stressfreies Ausreiten, Tierkommunikatorin und systemische Aufstellerin für Pferde. Ich helfe dir, dein Pferd besser zu verstehen, deine Ausreit-Blockaden zu lösen und das Vertrauen in dich selbst, in dein Pferd und ins Ausreiten aufzubauen oder zurückzugewinnen.

 

mail@tierredezeit.de

TierRedeZeit auf Facebook